Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr

Datum: 25. März 2021 um 19:21
Alarmierungsart: DME ELW 1, DME Gruppe, Sirene
Einsatzart: Brandeinsatz > Feuer 3
Einsatzort: Finnentrop
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10, TLF 3000
Weitere Kräfte: Einheit Bamenohl, Einheit Finnentrop, Einheit Lenhausen, Feuerwehr Attendorn, Feuerwehr Lennestadt, Polizei, Rettungsdienst Kreis Olpe


Einsatzbericht:

Zunächst wurde nur unser ELW1 zur Einsatzstelle alarmiert, da der ELW1 der Einheit Finnentrop an der Einsatzstelle des Industriebrandes in Rönkhausen gebunden war.

Da das Stichwort nach kurzer Zeit von ‚Feuer 2 Y‘ auf ‚Feuer 3‘ erhöht wurde, rückte der ELW1 aus Finnentrop zur Einsatzstelle nach, weiterhin hatte die Stichworterhöhung eine Alarmierung der restlichen Kräfte aus Heggen zur Folge.

Vor Ort übernahm unser ELW 1 die Atemschutzüberwachung vor Ort, weiterhin wurden aus der Einheit Heggen 3 Trupps unter Atemschutz im Innenangriff und über die Drehleiter eingesetzt.

Entgegen der ersten Meldungen befanden sich keine Personen mehr im Gebäude.

Nachdem gegen 0:30 Uhr ‚Feuer Aus‘ gemeldet wurde, rückten wir wieder ein.

Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft war der Einsatz gegen 1:00 Uhr beendet.

Presseberichte:

https://www.sauerlandkurier.de/kreis-olpe/finnentrop/finnentrop-lennestrasse-brand-mehrfamilienhaus-feuerwehr-einsatz-person-suche-dach-90262005.html

https://www.lokalplus.nrw/nachrichten/blaulicht-finnentrop/update-wohnhausbrand-in-finnentrop-weitestgehend-geloescht-48039